idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
WJ2014

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
16.11.2012 - 16.11.2012 | Karlsruhe

Forschungstag Gender

Das Thema Geschlecht ist ein selbstverständlicher Bestandteil von Forschung und Lehre an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Nun laden die Gleichstellungskommission und die Forschungskommission zum gmeinsamen Forschungstag, um die Forschungsaktivitäten sichtbarer zu machen und die interdisziplinäre Vernetzung weiter voran zu treiben.

Das Thema Geschlecht ist ein selbstverständlicher Bestandteil von Forschung und Lehre an der PH Karlsruhe. Lehrende und Studierende erarbeiten und diskutieren in Lehrveranstaltungen die aktuelle Relevanz von Gender, ebenso thematisieren viele Forschende diese Perspektive implizit und explizit.

Der erste Forschungstag Gender der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe soll die Forschungsaktivitäten zu Gender, die seit vielen Jahren an den Fakultäten und Instituten der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe stattfinden, für Studierende und Lehrende stärker sichtbar machen und die interdisziplinäre Vernetzung weiter vorantreiben. Die Gleichstellungskommission und die Forschungskommission als zentrale Gremien der Hochschule für die Förderung von Genderprojekten laden Sie herzlich zur Teilnahme ein.

Mit dem ersten Forschungstag Gender erhalten die in den letzten Jahren Geförderten und weitere Forschende ein fakultätsübergreifendes und öffentliches Forum, ihre Arbeiten zu Gender vorzustellen und mit Studierenden, DoktorandInnen, Kolleginnen und Kollegen sowie mit Interessierten zu diskutieren.

Hinweise zur Teilnahme:

Termin:

16.11.2012 09:00 - 18:00

Anmeldeschluss:

26.10.2012

Veranstaltungsort:

Pädagogische Hochschule
Hauptgebäude
Bismarckstraße 10
76133 Karlsruhe
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Pädagogik / Bildung, Philosophie / Ethik, Psychologie

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

25.07.2012

Absender:

Kirsten Buttgereit M.A.

Abteilung:

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw.tu-clausthal.de/de/event40414

Anhang
attachment icon Flyer Forschungstag Gender

Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).