idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
WJ2014

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
06.12.2012 - 06.12.2012 | Greifswald

Greifswalder Physikalisches Kolloquium

Professor Dr. Andreas Knorr, Institut für Theoretische Physik der Technischen Universität Berlin, hält einen Vortrag zum Thema "Theory of ultrafast carrier dynamics in graphene".

Hinweise zur Teilnahme:
Das Greifswalder Physikalische Kolloquium wird vom Institut für Physik der Universität Greifswald in Zusammenarbeit mit dem INP Greifswald und dem IPP Greifswald veranstaltet. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Organisation: Prof. Dr. Holger Fehske und Prof. Dr. Lutz Schweikhard
Institut für Physik der Universität Greifswald, Felix-Hausdorff-Straße 6, 17487 Greifswald, Telefon 03834 86-4700, info@physik.uni-greifswald.de

Termin:

06.12.2012 17:00 - 18:30

Veranstaltungsort:

Großer Hörsaal im Institut für Physik
Felix-Hausdorff-Straße 6
17489 Greifswald
Mecklenburg-Vorpommern
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, Wissenschaftler

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

Physik / Astronomie

Arten:

Vortrag / Kolloquium / Vorlesung

Eintrag:

11.10.2012

Absender:

Sabine Köditz

Abteilung:

Presse- und Informationsstelle

Veranstaltung ist kostenlos:

nein

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw.tu-clausthal.de/de/event41322


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).