idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
WJ2014

Veranstaltung


institutionlogo


Teilen: 
16.11.2012 - 16.11.2012 | Heidelberg

Bildung von morgen gestalten

Für das Profil "Führung und Innovation in Bildungsinstitutionen" des Master-Studiengangs Bildungswissenschaften findet an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg am 16. November ein Beratungstermin statt.

Das Wohlergehen und der Wohlstand unserer Gesellschaft hängen ganz entscheidend von den Bildungschancen aller Menschen vom Kleinkind bis zum Senior ab. Damit verbunden sind viele Herausforderungen. Um diese zu meistern, braucht es Fach- und Führungskräfte, die für den Bildungsbereich professionell qualifiziert sind. Der Master Bildungswissenschaften richtet sich daher an Menschen, die den Blick über den Tellerrand wagen, selbstbewusst führen und sich für Menschen und ihre Bildungswege interessieren. Der nicht-konsekutiven Master-Studiengang verfolgt dabei ein innovatives Konzept: Für die Studierenden besteht die Möglichkeit, auf Basis gemeinsamer grundlegender Lehrveranstaltungen ein Profil mit einem spezifischen Master-Abschluss zu wählen.

Für das Profil "Führung und Innovation in Bildungsinstitutionen" findet am 16. November um 16.00 Uhr ein spezieller Beratungstermin statt. Dieser Termin richtet sich an Personen, die eine Expertenfunktion in einer Schule oder in einer außerschulischen Bildungsinstitutionen Verantwortung übernehmen (wollen), an (freiberufliche) Dozenten, Trainer, Berater, Coaches sowie an Personen, die eine wissenschaftliche Laufbahn anstreben oder die sich mit einzelnen Modulen fortbilden wollen, ohne (zunächst) den Masterabschluss anzustreben.

Hinweise zur Teilnahme:
Eine Anmeldung ist nicht notwendig; die Teilnahme ist kostenlos.

Termin:

16.11.2012 16:00 - 17:30

Veranstaltungsort:

Raum 023
Keplerstraße 87
69120 Heidelberg
Baden-Württemberg
Deutschland

Zielgruppe:

Studierende, jedermann

E-Mail-Adresse:

Relevanz:

überregional

Sachgebiete:

fachunabhängig

Arten:

(studentische) Informationsveranstaltung / Messe

Eintrag:

25.10.2012

Absender:

Verena Loos

Abteilung:

Presse & Kommunikation

Veranstaltung ist kostenlos:

ja

Textsprache:

Deutsch

URL dieser Veranstaltung: http://idw.tu-clausthal.de/de/event41528


Hilfe

Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
Verknüpfungen

Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

Klammern

Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

Wortgruppen

Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

Auswahlkriterien

Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).