idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
WJ2014


Teilen: 
06.12.2012 10:15

Call for Ph.D. Fellowship Applications

Julia Wandt Stabsstelle Kommunikation und Marketing
Universität Konstanz

    Konstanz Research School Chemical Biology offeriert 17 Forschungsprojekte

    Vom 6. Dezember 2012 bis zum 16. Januar 2013 schreibt die Graduiertenschule Chemical Biology Stipendien für Promovierende aus. Diesmal wird die hohe Zahl von 17 interdisziplinären Projekten geboten, die alle an der Schnittstelle von Biologie, Chemie und Bioinformatik angesiedelt sind. Erfolgreiche Bewerberinnen und Bewerber können ab dem 1. April 2013 ein Stipendium erhalten. Das Bewerbungsverfahren ist auf der Website der Graduiertenschule beschrieben unter: http://www.chembiol.uni-konstanz.de/application-procedure.html. Bewerbungen können ausschließlich per E-Mail eingereicht werden an: chembiol@uni-konstanz.de.

    Die Projekte der Graduiertenschule sind in den Forschungsbereichen Synthetische Chemie, Biochemie, Biophysik, Biomedizin und Bioinformatik angesiedelt. Ein besonders intensives Betreuungskonzept bildet das Herzstück der Doktorandenausbildung: An die Stelle einer einzigen Person als Doktorvater oder Doktormutter tritt ein Promotionskomitee mit drei Betreuern aus den beteiligten Disziplinen. Ein differenziertes Kursprogramm sorgt zudem dafür, dass die fachliche Qualifikation verbreitert und vertieft werden kann: Wissenschaftliche Seminare und Methodenkurse gehören dazu, aber auch Workshops für Kommunikation und Präsentation, für Networking und Karriereplanung. Spezielle Mentoring-Programme richten sich an Wissenschaftlerinnen, die eine Hochschullaufbahn oder eine Karriere in der Industrie anstreben. Die Promovierenden profitieren zudem von einem lebendigen Austausch untereinander und mit den international renommierten Kooperationspartnern der Graduiertenschule.

    Rund 90 Promovierende gehören der Graduiertenschule an. Der Anteil internationaler Fellows liegt bei 30 Prozent; Frauen und Männer sind mit je 50 Prozent etwa gleich vertreten. Zusammen mit den Betreuerinnen und Betreuern ist ein Team von rund 140 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in der Graduiertenschule tätig. Die Einrichtung selbst besteht seit Herbst 2007 und wurde im Rahmen der Exzellenzinitiative bewilligt. Erfolgreich hat sich die Graduiertenschule dann in der zweiten Phase der Exzellenzinitiative behauptet und eine Weiterförderung bis 2017 erhalten.

    Weitere Informationen unter:
    http://www.chembiol.uni-konstanz.de

    Kontakt:
    Universität Konstanz
    Kommunikation und Marketing
    Telefon: 07531 / 88-3603
    E-Mail: kum@uni-konstanz.de

    Dr. Heike Brandstädter
    Universität Konstanz
    Graduiertenschule Chemische Biologie
    Universitätsstraße 10
    78464 Konstanz
    Telefon: 07531 / 88-2237
    E-Mail: heike.brandstaedter@uni-konstanz.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Biologie, Chemie, Medizin
    überregional
    Forschungsprojekte, wissenschaftliche Weiterbildung
    Deutsch


    Logo Graduiertenschule


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).