idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
WJ2014


Teilen: 
06.12.2012 13:32

Israel@Viadrina – Europa-Universität lädt ein zu einem Tag rund um Israel

Annette Bauer Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

    Israel@Viadrina –
    Europa-Universität lädt ein zu Informationen und Diskussionen über Politik, Kultur und Gesellschaft Israels

    Die Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) und die Botschaft des Staates Israel laden am Mittwoch, dem 12. Dezember, ein zu einem Tag rund um Israel. Unter dem Motto „Israel@Viadrina“ finden Diskussionen mit Experten aus Politik und Wissenschaft zur Politik, Kultur und Gesellschaft Israels statt. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

    Zum Auftakt spricht um 11.00 Uhr der israelische Botschafter S. E. Yakov Hadas-Handelsman mit Viadrina-Präsident und Ex-Diplomat Dr. Gunter Pleuger zum Thema „Israel aus der Perspektive der Europäischen Union“. Das öffentliche Gespräch findet statt im Senatssaal der Viadrina, Hauptgebäude, Große Scharrnstraße 59, Raum 109.

    ***ACHTUNG MEDIENVERTRETER: Akkreditierung / Fototermin / Interviews
    - Akkreditierung: Bitte akkreditieren Sie sich bei uns: presse@europa-uni.de
    - Fototermin: 10.30 Uhr: Eintrag S. E. Yakov Hadas-Handelsman in das Gästebuch der Viadrina,
    Hauptgebäude der Viadrina, Große Scharrnstraße 59, Raum 105
    - Interviews: Gern vermitteln wir Ihnen ein Interview mit einem Vertreter der Botschaft.

    Um 14.00 Uhr ist der Dokumentarfilm „Nature of Dreams“ – ein in zweijähriger Arbeit entstandenes Filmporträt über den israelischen Schriftsteller Amos Oz zu sehen. Im Anschluss diskutieren ab 16.00 Uhr Ralf Dittrich (Experte zur Geschichte des israelischen Films und langjähriger Mitarbeiter der Filmfestspiele Berlin), Marko Martin (Journalist) und Samuel Schidem (Jüdisches Museum Berlin) zum Thema „Israelische Realitäten in Gesellschaft, Literatur und Kino“. Es moderiert Prof. Dr. Kerstin Schoor, Inhaberin der Axel Springer-Stiftungsprofessur „Deutsch-jüdische Li­te­ra­tur- und Kul­tur­ge­schi­chte, Exil und Migration“ an der Europa-Universität Viadrina. Interessierte sind herzlich eingeladen in das Gräfin-Dönhoff-Gebäude, Europaplatz 1, Hörsaal 8.

    Ab 18.00 Uhr stellt sich Emmanuel Nahshon, Gesandter des Staates Israel, den Fragen des Publikums rund um die geopolitische Situation und den Friedensprozess in Nahost. Interessierte sind herzlich eingeladen in den Senatssaal der Viadrina, Hauptgebäude, Große Scharrnstraße 59, Raum 109.

    Ab 20.00 Uhr legt der israelische DJ Aviv Netter zur Berliner MESCHUGGE-Party im studentischen Wohnprojekt „Verbuendungshaus fforst“ in der Frankfurter Forststraße 4 auf.

    Europa-Universität Viadrina
    Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Tel.:  0335 - 5534-4601
    E-Mail: presse@europa-uni.de
    www.europa-uni.de/israeltag2012


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Gesellschaft, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Politik, Recht, Religion
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Forschungsprojekte
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).