idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
WJ2014


Teilen: 
11.02.2013 11:28

Neuer Dekan der grünen Fakultät in Erfurt

Roland Hahn Pressestelle
Fachhochschule Erfurt

    Prof. Dr. Erwin Jüngel, Professor für Forstliche Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen an der Fachrichtung Forstwirtschaft, ist neuer Dekan der Fakultät Landschaftsarchitektur, Gartenbau und Forst der FH Erfurt. Der Fakultätsrat wählte den 51-jährigen am vergangenen Mittwoch (06.02.2013) einstimmig zum Nachfolger von Prof. Dr. Frank Bohlander, der das Amt wegen seiner Wahl zum Vizepräsidenten der FH im Dezember 2012 aufgegeben hatte. Prodekan Prof. Dr. Henning Bredenbeck (Fachrichtung Gartenbau, Lehrgebiet Gartenbautechnik, Physik) ist weiterhin im Amt.

    Professor Jüngel hat Wirtschafts- und Organisationswissenschaften an der Universität der Bundeswehr Hamburg studiert und war bis 1991 als Artillerieoffizier der Bundeswehr tätig. Während einer Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Verwaltungswissenschaft der Universität der Bundeswehr Hamburg promovierte er sich mit dem Thema „Informations- und Steuerungspotential des kommunalen Haushalts“ 1994 zum Dr. rer. pol.
    Von 1995 bis 2002 war er Dozent für Öffentliche Betriebswirtschaftslehre an der FH Öffentliche Verwaltung des Landes Mecklenburg-Vorpommern in Güstrow. In dieser Zeit arbeitete er im Finanzministerium an einem Konzept eines Landesstandards zur Kosten- und Leistungsrechnung mit.
    Seit 2002 war Erwin Jüngel Professor an der Fachhochschule für Forstwirtschaft in Schwarzburg, von wo er 2007 an die FH Erfurt wechselte. Herr Jüngel ist Oberstleutnant der Reserve und nimmt als Wehrübender regelmäßig verschiedene Funktionen im Militärattachèwesen wahr.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler
    Tier- / Agrar- / Forstwissenschaften
    überregional
    Personalia
    Deutsch


    Dekan Jüngel


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).