idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
WJ2014


Teilen: 
12.02.2013 10:41

Die Schüler-Uni Mechatronik kommt erstmals in die Schule

Melanie Löw Pressestelle der Universität des Saarlandes
Universität des Saarlandes

    Vom Smartphone über das moderne Hightech-Auto bis hin zum LED-Fernseher – in vielen Geräten, die wir täglich nutzen, befindet sich Technik, die Mechatronik-Ingenieure entwickelt haben. Am 4. März berichten Professoren der Saar-Uni unter dem Motto „Von Mikro bis Makro!“ über Interessantes aus der Forschung und informieren über das Studium der Mechatronik. Dabei findet die Schüler-Uni erstmals nicht auf dem Saarbrücker Campus statt, sondern in einer Schule: Am Robert-Schuman-Gymnasium in Saarlouis können sich interessierte Schülerinnen und Schüler (ab Klassenstufe 10) der Gymnasien aus Saarlouis, Lebach und Dillingen ein Bild vom Beruf des Ingenieurs machen.

    Die Mechatronik an der Saar-Uni ist ein interdisziplinäres Fach aus Maschinenbau, Elektrotechnik, Informationstechnik und Mikrosystemtechnik. Bei der Schüler-Uni erfahren Schülerinnen und Schüler von 15.30 bis 17.30 Uhr in Vorträgen Wissenswertes aus der Technik.
    Die Schüler-Uni verlässt nun erstmals den Saarbrücker Campus und findet am Robert-Schuman-Gymnasium (Prälat-Subtil-Ring 2) in Saarlouis statt. Eingeladen sind alle interessierten Schülerinnen und Schüler ab Klassenstufe 10 der Gymnasien aus Saarlouis, Dillingen und Lebach. Ebenso willkommen sind Lehrerinnen und Lehrer sowie die Eltern.
    Bereits ab 15 Uhr besteht die Möglichkeit, im Bisto des Robert-Schuman-Gymnasiums Exponate zu besichtigen und mit den Wissenschaftlern ins Gespräch zu kommen.

    Um Anmeldung per E-Mail unter schulleiter(at)rsg-saarlouis.de oder per Fax
    (0 68 31/12 10 01) bis zum 20. Februar wird gebeten.

    In regelmäßigen Abständen macht die Schüler-Uni jeweils ein Fachgebiet aus der Mathematik, den Naturwissenschaften oder der Technik in Kurzvorträgen, Führungen und Besichtigungen transparent und erfahrbar. So gelingt es ihr, Hemmschwellen auf dem Weg von der Schule zur Universität abzubauen und Orientierungshilfe bei der Vorbereitung auf ein optimales Studium zu geben.

    Das Programm im Überblick:
    15:30 Begrüßung
    Patrik Lauer, Landrat des Landkreises Saarlouis
    StD Uwe Peters, Schulleiter des Robert-Schuman-Gymnasiums
    StD Dr. Michael Voss, Vorsitzender des MNU Landesverbands

    15:40 Mechatronische Systeme – Was ist das eigentlich?
    Prof. Dr. Seelecke

    16:05 Maschinenbau – Produktentwicklung und Produktion für die Produkte von morgen
    Prof. Dr. Michael Vielhaber

    16:30 Elektro- und Informationstechnik – Kontrastreiches Display durch Stromeinsparung
    Prof. Dr. Chihao Xu

    16:55 Mikrosystemtechnik – Mechatronik im Kleinstformat
    Überblick über Schülerangebote
    Prof. Dr. Andreas Schütze

    17:20 Das Studienangebot der Mechatronik
    Studiendekan Prof. Dr. Michael Vielhaber

    Schlusswort

    Weitere Informationen zur Schüler-Uni gibt es unter: www.uni-saarland.de/schueleruni

    Fragen beantwortet:
    Dr. Julia Dausend
    Zentrale Studienberatung der Universität des Saarlandes
    Tel.: 0681/3 02 – 7 11 57
    E-Mail: mint-studienberatung@uni-saarland.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler
    Elektrotechnik, Informationstechnik, Maschinenbau
    regional
    Schule und Wissenschaft
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).