idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
WJ2014


Teilen: 
19.02.2013 08:43

Neues Dekanat Angewandte Sozialwissenschaften

Roland Hahn Pressestelle
Fachhochschule Erfurt

    Die Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften der Fachhochschule Erfurt hat ein neues Dekanat. Der Fakultät stehen zukünftig Prof. Dr. Friso Ross als Dekan sowie Prof. Dr. Heike Schulze als Prodekanin und Prof. Dr. habil. Ronald Hofmann als Prodekan vor. Prof. Ross war bis dato als Prodekan für Qualität und Exzellenz verantwortlich, Prof. Schulze als Studiendekanin der Fachrichtung Bildung und Erziehung von Kindern, Prof. Hofmann war ihr Vorgänger von 2006 bis 2011.

    Mit einem Juristen, einer Sozialarbeiterin und einem Psychologen an der Spitze wappnet sich die Fakultät den Herausforderungen der nächsten Jahre. Im Mittelpunkt wird dabei stehen, Erfurt als Standort für die hochqualifizierte Ausbildung von Sozialarbeiter_innen beizubehalten und zugleich als neues thüringisches Zentrum für die Ausbildung von Kindheitspädagog_innen auszubauen. Das Zusammenspiel dieser beiden Ausrichtungen macht die Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften schon heute über die Grenzen Thüringens hinaus zu einem Erfolgsmodell synergetischer Ressourcennutzung in der Lehre und beschert der Fachhochschule Erfurt mit dem Forschungsschwerpunkt „Kindheit, Jugend und soziale Konfliktlagen“ ein Alleinstellungsmerkmal im bundesdeutschen Hochschulvergleich.

    „In diesem Moment des Wechsels“, sagt Dekan Ross „möchte ich die Gelegenheit ergreifen, zwei Personen den besonderen Dank der Fakultät auszusprechen, die über mehr als ein Jahrzehnt die Geschicke der Fakultät in unterschiedlichsten Funktionen wesentlich mitbestimmten: Prof. Dr. Ronald Lutz und Prof. Dr. Helmut Janssen. Mit beiden verbinden wir jahrelange vorbildliche Verantwortungsübernahme zum Wohle der Fakultät und inhaltlich, neben Vielem, vor allem die Internationalisierung der Fakultät. Prof. Lutz, nun Vizepräsident der Fachhochschule, hat insbesondere in den letzten Jahren als Dekan die Neuausrichtung der Fakultät vorangetrieben und damit einen Grundstein für die heutige gelungene inhaltliche Verfasstheit der Fakultät gelegt. Sein internationales Engagement führte zu vielen Begegnungen und Aktivitäten, aber vor allen Dingen zu den heute sehr guten Kontakten auf dem afrikanischen Kontinent, sei es in Johannesburg, sei es in Gaborone oder im Südsudan. Prof. Janssen hat zuletzt als Prodekan für Finanzen entschieden und klug die Fakultät durch stürmische haushälterische Zeiten geführt. Sein Name bleibt verbunden mit mannigfaltigen europäischen und außereuropäischen Austausch von Studierenden und dem Aufbau von Partnerschaften, seit geraumer Zeit vor allem zur Temple University in Philadelphia, mit der er zusammen das einmalige Double-Degree-Programm entwickelte, eine Möglichkeit für Studierende, in vier Semestern sowohl einen deutschen als auch einen US-amerikanischen Master zu erwerben.“


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wissenschaftler
    Gesellschaft, Pädagogik / Bildung
    überregional
    Organisatorisches, Personalia
    Deutsch


    Das neue Team im Dekanat, sitzend von links nach rechts: Susanne Paton, Silvia Garus, Silvia Georgi, Susanne Stribrny, stehend von links nach rechts: Dietmar Taube, Prof. Heike Schulze, Prof. Ronald Hofmann, Prof. Friso Ross.


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).