idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
WJ2014


Teilen: 
20.02.2013 10:33

Fachkonferenz zur Effizienzsteigerung in Test- und Prüfprozessen der Luft- und Raumfahrtindustrie

Bernd Schlütter Hochschulmarketing
Technische Hochschule Wildau [FH]

    Innovationen in Produkte und Services der Luft- und Raumfahrtbranche müssen vor ihrer Markteinführung sorgfältigen Prüfungen unterzogen werden. Diesem Thema widmet sich die internationale Fachkonferenz InnoTesting am 21. und 22. Februar 2013. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr mit mehr als 100 Teilnehmern wird die InnoTesting zum zweiten Mal vom Wildau Institute of Technology an der Technischen Hochschule Wildau (WIT e.V.) gemeinsam mit dem regionalen Branchenverband Berlin Brandenburg Aerospace Allianz (BBAA e.V.) und dem Zentrum für Luft- und Raumfahrt Schönefelder Kreuz veranstaltet.

    Die Konferenz, die im Wildauer Zentrum für Luft- und Raumfahrt stattfindet, steht unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg, Matthias Platzeck. Die Teilnehmer aus Industrie, Hochschulen und Forschungseinrichtungen befassen sich in Plenarsitzungen und Workshops mit neuen Anforderungen und Methoden zur Simulation und Prüfung sowie mit praktischen Erfahrungen im Management von komplexen Prüfprozessen. Schwerpunkte sind innovative Verfahren für den Testentwurf und die Testorganisation, Fragen der Wirtschaftlichkeit von Simulation und Prüfung sowie effektive Formen der Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen. Besonderes Augenmerk wird auf die Frage gelegt, wie auch andere Industrien (z.B. Automobil) von den Erfahrungen aus der Luftfahrt profitieren können und umgekehrt. Daher besteht auch eine Kooperation mit dem Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik Berlin-Brandenburg.
    Die TH Wildau als Mitveranstalter der InnoTesting verfügt über gewachsene Lehr- und Forschungskompetenzen und ein ausgeprägtes Profil in den Bereichen Luftfahrttechnik und Luftverkehrsmanagement.


    Weitere Informationen:

    http://www.innotesting.com
    http://www.th-wildau.de
    http://www.wit-wildau.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler
    Umwelt / Ökologie, Verkehr / Transport, Werkstoffwissenschaften, Wirtschaft
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).