idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Medienpartner:
WJ2014


Teilen: 
20.02.2013 15:03

Hochschule der Medien: Informationsveranstaltung „Mein Kind möchte studieren“

Kerstin Lauer Pressesprecherin
Hochschule der Medien Stuttgart

    Viele junge Menschen, die kurz vor dem Schulabschluss stehen und sich beruflich orientieren wollen, haben die Qual der Wahl. Soll ich studieren? Wie funktioniert das? Und was ist das richtige Fach für mich? Damit Eltern ihre Kinder in dieser Phase unterstützen und begleiten können, bietet die Hochschule der Medien (HdM) erstmals einen Infoabend für Eltern und Lehrer an. Die Anmeldung ist ab sofort unter http://www.hdm-stuttgart.de/elternabend möglich.

    Was bedeutet eigentlich „Bachelor“ und „Master“? Wie steht es um die internationale Vergleichbarkeit? Welche Inhalte stecken in den Studiengängen der HdM? Diese und viele weitere Fragen rund um die Themen Zulassung und Bewerbung, Praxisbezug und Ausstattung werden an dem Abend beantwortet. Auf die Hochschulformen, die Studienabschlüsse, die Studienfinanzierung oder spätere Berufsaussichten wird ebenfalls eingegangen. Nach der Informationsveranstaltung besteht Gelegenheit, die Räumlichkeiten der Hochschule zu besichtigen.

    „Aufgrund der zahlreichen Veränderungen und Neuerungen im Hochschulsystem in den letzten Jahren wollen wir Eltern und Lehrern gerne einen Überblick über die Möglichkeiten und Angebote an der Medienhochschule geben“, begründet Rektor Prof. Dr. Alexander W. Roos die Initiative der HdM.

    Termin und Ort der Veranstaltung:
    Mittwoch, 20. März 2013 um 18 Uhr, Raum 304
    Hochschule der Medien, Nobelstraße 10, 70569 Stuttgart

    Kontakt:
    Mirjam Müller
    Hochschulkommunikation
    Telefon: 0711 8923 2022
    E-Mail: muellerm@hdm-stuttgart.de


    Weitere Informationen:

    http://www.hdm-stuttgart.de/elternabend
    http://www.hdm-stuttgart.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    fachunabhängig
    regional
    Organisatorisches, Studium und Lehre
    Deutsch


    Ein Infoabend für Eltern und Lehrer


    Zum Download

    x

    Die Hochschule der Medien


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).